Hals über Kopf - Schals und Tücher

Hals über Kopf - Schals und Tücher

Hals über Kopf verliebt: Schals, Tücher, Hamamtücher

Tücher und Schals sind nicht nur im Winter praktisch, sondern bei vielen Gelegenheiten: Wenn man mal kurz nach draußen muss, die Heizung gerade mal nicht ausreicht oder die Klimaanlage in der Arbeit zu kühl eingestellt ist. Damit sind Halstücher und Schals echte Allrounder und praktisch in Sommer und Winter. Und dazwischen auch. ;)

Stoffe, aus dem unsere Helden sind: Leinen.

Leinen oder auch Flachs ist ein nachwachsendes Produkt aus der Flachspflanze. Er ist also ganz natürlich! Und in unserem Fall aus bestem und biologisch angebautem Leinen.

Er ist hypoallergen und von Natur aus antibakteriell.

Loden – ein weiterer Helden-Stoff.

Loden, aus dem manche unserer Tücher sind, werden aus Merinowolle gefertigt. Und das geht so: Der Stoff wird mit handwarmem Wasser gewalkt. Das gibt ihm höchste Festigkeit und sorgt für ideale Wärmeeigenschaften. Dabei bleibt er trotzdem leicht und ist einfach unununglaublich weich. Loden steckt zum Beispiel in unseren stylishen Dreieckstüchern von Mondschein Design.

Die Perle der Natur: Perl-Loden.

Aber es geht noch krasser: mit Perl-Loden! Diese Lodenart erhält durch seine spezielle Webung ein unverwechselbares Aussehen. Er wird auf einer traditionellen Holzhammerwalke hergestellt. Das gibt ihm eine einzigartige Qualität.

Hersteller, die mitdenken:

Lapuan Kankurit, Mondschein Design und Mocco – diese Hersteller haben es uns einfach angetan. Aus gutem Grund: Denn sie achten bei ihren Produkten auf höchste Nachhaltigkeit. Viele unserer Schals und Tücher sind nach ÖKOTEX 100 Standard produziert oder mit dem Gütesiegel „Masters of Linen“ des europäischen Verbands für Leinen und Flachs ausgezeichnet. Der ÖKOTEX 100 Standard wird an Produkte vergeben, die gesundheitlich unbedenklich, also humanökologisch top sind. Sie dürfen keinen Schadstoffe enthalten. Die Dreieckstücher von Mondschein Design werden in Familienbetrieben in der Steiermark hergestellt.

Lapuan Kankurit von Finnland engagiert sich mit Designern in Helsinki um das einzigartige Styl der Tücher zu entwerfen. So kam Mifuko und Anu Leinonen ins Team. 

Hamamtücher – Tücher mit Geschichte

Merhaba! Hamamtücher zeichnen sich durch modernes Design, eine dezente Farbpalette und spezielle Webtechniken aus. Achja, und sie sind nicht nur für‘s Hamam ;) Okay, das gilt für alle unsere Tücher und Schals. Und jetzt kommt’s: Hamamtücher werden in türkischen Bädern als Bestandteil des Baderituals verwendet. Sie werden mit größter Sorgfalt und Handwerkskunst auf traditionellen Webstühlen hergestellt, mit Techniken, die Jahrhunderte zurückreichen. 

Multikulti trifft Multifunkti: das Hamamtuch.

Dank ihrer feinen Struktur und schönen Druckmuster eignen sich Hamamtücher für mehr als nur das Abtrocknen nach der Morgendusch. Die Tücher trocknen schnell und sind damit perfekt für den Strand und das Schwimmbad. Man kann sie als Handtuch, aber auch als Pareo-Tuch on the Beach verwenden. Damit sind sie der perfekte Urlaubsbegleiter! Auch für Yoga, Sauna oder einfach so als Schal eignen sie sich sehr gut. Zu Hause als dekoratives Plaid für die Couch, Bank oder den Tisch. Lass deiner Fantasie freien Lauf! Hoşçakal!*

* Auf Wiedersehen!